Restaurant & Rauchfangküche Schönburger Palais

Feinste Küche mit Leidenschaft und Eleganz.
Reservierungen unter 037204 601010
Reservierungen unter 037204 601010

Öffnungszeiten

Auch nach Anfrage möglich.

Montag – Dienstag: Ruhetag
Mittwoch – Freitag: 17 Uhr bis 22 Uhr
Samstag – Sonntag: 11 Uhr bis 22 Uhr

 

Unser Partner-Restaurant mit Bowlingbahn und Bar, im sächsischen Oelsnitz/Erzg.

Kugel schwingen

KüchenchefChristian Weidt

Seit 2005 arbeitet Christian Weidt erfolgreich als Koch und Küchenchef in der Region Sachsen. Seine letzten Stationen vor Eröffnung des Schönburger Palais in Lichtenstein waren „The Westin Bellevue“ in Dresden und das Restaurant „Drei Schwanen“ in Hohenstein-Ernstthal.

Christian Weidt steht für feinste Küche mit Leidenschaft und Eleganz.

Feinste Spezialitäten, bis ins Detail Speisen & Getränke

 
Klicken Sie auf unsere Angebote für weitere Details.

GetränkekarteherunterladenWeinkarteherunterladen

Lunchkarte

Jeden Donnerstag und Freitag gibt es unseren leckeren Business Lunch – alle Gerichte zum Genießen in unserem Restaurant, keine Mitnahme möglich.

Besuchen Sie uns Montag bis Sonntag
Montag – Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 17.00 – 22.00 Uhr
Donnerstag – Freitag: 12.00 – 14.00 Uhr,
18.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 12.00 – 23.00 Uhr
Sonntag: 12.00 – 22.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kochsternstunden 2019

Wir nehmen an den Kochsternstunden 2019 teil. Hierbei stellen sich die Top-Köche in und um Sachsen zur Geschmacksprobe und Sie können dabei zum „Restauranttester“ werden!

Im Zeitraum vom 08. Februar – 17. März 2019 haben Sie die Möglichkeit, sich einen Platz in unserem Restaurant zu reservieren.

Nach dem Sie ein Menü Ihrer Wahl bei uns genossen haben, können Sie uns Online auf www.kochsternstunden.de bewerten! Die Bewertungskategorien sind Kochkunst, Service, Kreativität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Ambiente. Jeder „Restauranttester“ hat die Chance u.a. eine 10-tägige Safari in Kenia zu gewinnen!

Jetzt bewerten!

Ein Gaumenschmaus für unsere Gäste Köstliche Spezialitäten

Edles Ambiente für jeden AnlassUnser Restaurant

Am Fuße der um 1200 als Wahrzeichen der Stadt Lichtenstein entstandenen Schlossanlage finden Sie unser Haus – das Schönburger Palais. Erbaut um 1706/07 erleben Sie heute den Charme und die Eleganz eines wunderschönen Restaurants im Stile des Barock. Feinste kulinarische Details bescheren Gaumenfreuden für Freunde und Kenner des lukullischen Genusses, edle Tropfen aber auch sehr gute manchmal fast einfache Weine runden unsere Gerichte ab.

Christian Weidt und sein Team empfängt Sie im historischen Kreuzgewölbe, dem Salon und der Rauchfangküche. Genießen Sie unsere Spezialitäten gern auch im Freien auf der Terrasse oder in unserem historischen Innenhof – gerade bei sommerlichen Temperaturen ein Traum.

Seit Juli 2017 baut der Unternehmer Christoph Rabe, nach sächsischer Tradition, köstlichen Wein an. Hinter unserem Haus (ein Objekt der Arcor Real Estate GmbH), Südhanglage, werden sich in den kommenden Jahren Trauben entwickeln. Bleiben Sie gespannt und lassen Sie sich von uns im Schönburger Palais verführen!

Feinste Küche mit Leidenschaft und EleganzGenuss mit Stil

Entdecken Sie Köstlichkeiten und Spezialitäten im Schönburger Palais. Unsere frisch zubereiteten Speisen werden nur mit ausgewählten Zutaten aus der Region für Sie serviert. Ein Genuss für Ihren Gaumen! Besuchen Sie uns in Lichtenstein – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schönburger Palais meetsEventlocation Kulturfabrik

Das besondere Event! Sie möchten heiraten, einen Geburtstag feiern, ein Klassentreffen ausrichten, eine große Weihnachtsfeier abhalten … ? Unser Platz im Palais ist leider für Manches begrenzt … ! Die größere Location … Die Kulturfabrik Lichtenstein – das ist großartiger Fabrik-Chic mit Platz für bis zu 80 Personen und perfekter Logistik. Für unsere Küche bedeutet das Arbeit ausser Haus, für Ihre Gäste das Besondere. Sprechen Sie uns an.

Die Ausstattung

  • Eventfläche 140 qm, frei bespielbar
  • komplette Küche inkl. Bartresen + Bestuhlung LEM
  • Tanzfläche im vorderen Bereich
  • Beamertechnik (2 Leinwände für mögl. Synchronbetrieb)
  • Soundanlage
  • moderne WC-Anlagen
  • freies WiFi
  • großer Innenhof für weitere Logistikanforderungen

Schönburger Palais meetsEventlocation
Altstadtquartier

Für besondere Momente! Die historischen Innenhöfe des Altstadtquartiers geben Platz für mehr als 80 Gäste. Das einzigartige Ambiente bietet einen beeindruckenden Rahmen für Live Musik, BBQ und gemütliches Beisammensein zwischen altem Gemäuer. Im großzügigen Dachgeschoss des Altstadt-Ensembles wurden moderne, architektonisch überaus reizvolle Räumlichkeiten geschaffen. Hier lässt sich ausgiebig feiern, tanzen und speisen.

Die Ausstattung

  • Innenhof, Bühne und Dachgeschoss frei bespielbar
  • Küche inkl. Bartresen
  • Tanzfläche je nach Planung
  • Beamertechnik
  • Soundanlage
  • moderne WC-Anlagen
  • freies WiFi
  • große Außenanlagen für weitere Logistikanforderungen

Wie in unserem Haus …Unser Catering-Angebot

Catering gehört zur Gastronomie, da können wir keine Ausnahme machen … was wir anders als die anderen machen … wir machen es so wie hier in unserem Haus. Kommen Sie einfach auf uns zu, mit Ihnen gemeinsam machen wir Ihre Feier zu einem Fest …

PresseAlle Presseartikel

„…sitzen alle im selben Boot!“
Donnerstag, 02.07.2020

„…sitzen alle im selben Boot!“

Der Sieger kam mit dem Boot über die Elbe. Clemens Lutz, der in diesem Jahr nach den regulären Kochsternstunden spontan zu einer zweiten Runde eingeladen hatte, nutzte das symbolträchtige Bild: „Wir sitzen doch ...

Eine Handvoll
Freitag, 03.04.2020

Eine Handvoll

Es zeigt sich in fast jeder Lebenslage, die Welt ist ungerecht, da kann man machen, was man will. Auch das Virus, das uns zurzeit umtreibt und den Alltag erschwert, macht die Menschen nicht gleicher. Vielleicht hinkt der Vergleich etwas, aber die Fußballer zum Beispiel können, wenn es gut geht, ihre ...

Kochsternstunden 2019
Mittwoch, 27.03.2019

Kochsternstunden 2019

TAG24: Hier erleben die Gäste wahre Kochsternstunden! Schönburger Palais gewinnt Genuss-Wettbewerb

Sechs Wochen wurde um die Wette geschlemmt ...